Christoph Weisse

fotografie-blog

Dieser Foto-Blog berichtet aktuell über interessante Erfahrungen, Neuheiten und Ideen in der Landschafts- und Naturfotografie.

 
Posts in Landschaftsfotografie
Das Rätsel des blauen Eises in Grönland

Die meisten Eisberge sind weiss. Das liegt an der Geschichte, wie diese Kolosse entstanden sind. Das Eis der Eisberge bildet sich in den Gletschern auf dem Land aus Schnee, der zusammengedrückt wird. Dabei werden Luftbläschen im Eis eingeschlossen. Sie streuen das Licht sehr stark in viele Richtungen. Wird ein Eisberg, der sehr viele Luftbläschen enthält, von Licht beschienen, dann sorgt die Streuung an den Luftbläschen dafür, dass die Lichtstrahlen stark vermischt werden. Das gesamte auftreffende Licht wird reflektiert, man spricht von einer Totalreflexion. Die Wirkung der Mischung und Umleitung ist ein gleißend weißer Eisberg.

Read More
Cinque Terre

Südlich von Sestri Levante beginnt unbestritten das landschaftlich schönste Stück Mittelmeerküste in Ligurien. Das mit mediteraner Macchia und dunkelgrünen Steineichen- und Pinienwald bedeckte Küstengebirge ragt mit steilen Flanken über dem Blau des Meeres auf. Im Südteil dieses Küstenabschnitts haben sich die “Cinque Terre”, das Gebiet der fünf Dörfer Monterosse, Vernazza, Corniglia, Manarolo und Riomaggiore zu einem sehr besonderen Reiseziel entwickelt. Durch die Lage an der unzugänglichen ligurischen Steilküste blieben sie bis in der 1980er Jahre meist abseits der touristischen Hauptrouten und von daher weitgehend touristisch unentdeckt.

Read More
Colorado Herbst-Impressionen

Die goldene Jahreszeit gilt im höchstgelegenen US-Bundesstaat als Geheimtipp unter Landschaftsfotografen: Jedes Jahr in dieser Zeit leuchten die Espenwälder zwischen dem Rocky Mountain National Park im Norden und den Ausläufern des San Juan Gebirges im Südwesten Colorados in leuchtenden Farben vor allem in den Laubfärbungen gold, orange, purpur, allerdings weniger in rot. Dieses Phänomen ist auch als “Indian Summer” bekannt. Die Landschaft von Colorado ist gerade in dieser Jahreszeit sehr vielfältig und malerisch. Neben den klassischen und bekannten Touren gibt es in Colorado auch weniger bekannte Möglichkeiten, die bunte Blätterpracht zu geniessen.

Read More
Fotos von der Jahrhundert-Mondfinsternis

Die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts zog viele Menschen in ihren Bann. Zu sehen gab es nichts weniger als den «Blutmond», wie der in kupferrotes Licht getauchte Erdtrabant im Volksmund genannt wird. Das Phänomen «Blutmond» entsteht durch Streulicht der Sonne. Vor allem die langwelligen, roten Anteile des Lichts werden durch die Erdatmosphäre in den Schattenkegel hinein gebrochen. Der Zufall wollte es, dass ganz in der Nähe des Vollmondes der Planet Mars ebenfalls in Erdnähe unterwegs ist. Der rote Planet war eine Handbreit unterhalb der verdunkelten Mondscheibe zu sehen und übertraf für einmal sogar den Jupiter an Glanz. Die nächste totale Mondfinsternis von ähnlicher Länge wie am 27. Juli ist erst wieder für das Jahr 2123 zu erwarten. 

Read More